energiestudie

Er steht den ganzen Tag über, beugt sich über lärmende Maschinen, schneidet riesige Stahlplatten und füttert sie in monströse Pressen, die so mächtig sind, dass der Betonboden unter seinen 16 Fuß misst. cialis compendium So baut Steve Prucell Autos. In 22 Jahren haben sich die Teile nicht viel verändert.http://www.energiestudie.ch Ein Auto ist ein Auto. Aber dann kam ein anderes Projekt, etwas völlig anderes. Nach Jahrzehnten des Aufbaus von Corvettes über Saturns bis Silverados machte Prucell einen großen Schritt in die Zukunft und arbeitete an frühen Modellen des Chevy Volt, dem neuen Elektroauto von General Motors. energiestudie Es ist ein risikoreiches, hochkarätiges Unternehmen und Prucnell ist verständlicherweise nervös. Vielleicht sind es die 13 Abschottungszeichen, die auf seiner Straße auftauchten. Oder 50 in einer kämpfenden Industrie. Schatzkammer, um am Leben zu bleiben. https://en.wikipedia.org/wiki/Tadalafil Was auch immer der Grund ist, drückt Prucnell die Daumen und hofft, Amerika ist bereit für eine neue Art von Liebe Der Volt könnte helfen, eine neue Generation von Elektroautos einzuführen, aber hier steht mehr auf dem Spiel als ein technologischer Durchbruch: Das Schicksal von GM und seinen Mitarbeitern.

Cialis comprar

Cialis comprar

cialis bestellen

cialis bestellen

Die Zukunft eines belagerten Staates. Autoarbeiter, die beweisen wollen, dass sie das Zeug dazu haben, auf der globalen Bühne zu bestehen. energiestudie Der Moment der Wahrheit kommt und Steve Prucnell spürt den Druck. ‚Wenn das nicht fliegt, was bleibt dann für GM?‘ fragt er und macht eine Pause von der Arbeit im GM Tech Center. ‚Wall Street wird sagen:‘ Wir wussten, dass sie sich nicht aus dem Loch herausgraben konnten. “ Da war, wie Prucell sagt, eine andere Stimmung, die die Testmodelle des Volt bildet. Es war nicht nur die intensive Prüfung von oben. Es war die Angst unten, in der Werkstatt. ‚Ich will nicht sagen, dass wir härter daran gearbeitet haben‘, sagt Prucnell. ‚Ich denke, wir haben viel schlauer gearbeitet. Ich meine, alle waren auf ihrem‘ A ‚-Spiel. Es war‘ Wir wollen sicherstellen, dass wir perfekt sind.  http://www.energiestudie.ch Wir wissen, dass der Volt das letzte Hurra für GM ist. ‚ er fügt hinzu. cialis generika ‚Es ist entweder zu tun oder zu sterben.‘ Durchstreifen Sie den Bundesstaat Michigan, und Sie werden den gleichen beharrlichen Optimismus hören: Das Volt ist entscheidend. So viel hängt von diesem Auto ab. Es kann nicht fehlschlagen. Dies ist ein Staat, der davon redet, mehr als ein Autokapital zu werden, aber Autos sind seine Identität.

Es ist der Ort, an dem Henry Ford ein College und ein Krankenhaus schmückt; wo Pontiac war ein indischer Krieger und dann eine Stadt, bevor er als Auto berühmt wurde. Wenn also die Autoindustrie tankt, ist die Krise finanziell, persönlich und sogar existenziell. ‚Detroit‘, erklärt Mike Smith, Leiter der Reuther Library, ‚hat zwei Möglichkeiten: Remake selbst. Oder sterben am Weinstock.energiestudie  Wir müssen uns neu erfinden.‘ Was kann ein einzelnes Auto, das man als Revolutionär anpries, aber noch immer nicht von der Öffentlichkeit getestet wurde, in einem Zustand, der Arbeitsplätze verloren hat, verlassen einige Städte mit Hoover wie Arbeitslosenquoten um 30 Prozent? Vielleicht viel, laut Smith. ‚Wenn Sie ein Elektroauto haben und wenn der Volt sich als der Anführer des Rudels herausstellt, denken Sie, was das an Verkauf, Prestige, an Ansehen bedeutet‘, sagt er. ‚Dieser ist in dem Sinne symbolisch es wird mit der Kraft der amerikanischen Autoindustrie und GM selbst sprechen. ‚ Und der Scheinwerfer wird weiß heiß sein. ‚Das Volt‘, sagt er, ‚wird die meistgesehene Produktion in der Geschichte der Autos sein.‘ Teri Quigley, der 22-jährige GM-Veteran, der das weitläufige Detroit Hamtramck-Werk managt, in dem der Volt vom Band rollen wird, kann bereits die Hitze fühlen. http://www.energiestudie.ch ‚Wir müssen fehlerfrei arbeiten‘, sagt sie. ‚Eine Menge Druck? Ja. Wir haben eine Chance, das richtig zu machen. Meine Arbeitskraft hat mich mehr als einmal sagen hören: Die Welt wird wirklich zuschauen. ‚GM investiert 336 Millionen US-Dollar, um die Fabrik vorzubereiten, damit sie Volt auf der gleichen Linie wie der Cadillac DTS und Buick Lucerne bauen kann Volt, sagt sie, könnte helfen, Glanz zu amerikanischen Autos und der Stadt wieder herzustellen.cialis preis ‚Die ganze Ansicht von, was Detroit ist, wie die Autoindustrie ist, wie wir eine einzigartige Gelegenheit haben, dieses belastete Bild zu ändern,‘ sagt sie. GM gewann ‚ Das Preisschild zeigt, dass es etwa $ 35.000 ohne Berücksichtigung einer Steuergutschrift von $ 7.500 ist. Das Auto wird eine 400 Pfund T-förmige Lithium-Ionen-Batterie haben, die es eine Reichweite von bis zu 40 Meilen auf eine Ladung gibt. Danach wird ein kleiner gasbetriebener Motor anspringen, um Elektrizität zu erzeugen, um das Auto ungefähr 300 Meilen zu versorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.